Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Katalog_2013_2014

Das perfekte Badeerlebnis Vergessen Sie die Zeit und erholen Sie sich von den Strapazen des Alltags. Nach einem warmen Bad fühlen Sie sich wie neu geboren. Damit Ihr Bad auch wirklich zu einem Wohlfühlerlebnis und Genuss für alle Sinne wird und die Kraft des warmen Wassers wir- ken kann, sollten Sie einige einfache Baderegeln beachten. Bade- und WohlfühltippsBade- und Wohlfühltipps Bade- und Wohlfühltipps Wassertemperatur: Baden Sie nicht zu heiß, denn je höher die Wassertemperatur, desto mehr Feuchtigkeit verliert Ihre Haut. Zu heißes Wasser belastet zudem Herz und Kreislauf. Ideal ist eine Bade- temperatur von 36-38° C. Zeitpunkt: Der Abend ist die beste Zeit für entspannende Bäder, weil sie müde machen und für erhol- samen Schlaf sorgen. Abends ist unser Geruch- sinn außerdem ausgeprägter als am Morgen. Die Duftaromen ätherischer Öle können jetzt am besten aufgenommen werden. Lavendel und Melisse wirken entspannend, Baldrian beruhigend. Badedauer: Zwischen 15-20 Minuten ist optimal. Der Kör- per braucht einige Zeit, um die Wärme des Wassers und die Wirkstoffe der Badezusätze aufzunehmen. Ein zu langes Bad belastet die Haut und den Kreislauf ebenso wie ein zu heißes. Badezusätze: Verstärken Sie die wohltuende Wirkung von Bädern durch Badezusätze auf der Basis hochwertiger natürlicher Öle. Rückfettende Öle wie Mandelblüte oder Macadamia pflegen die Haut. Verschiedene ätherische Öle können auf vielfältige Weise von entspannend (Melisse) bis anregend (Rosmarin) wirken. 8

Seitenübersicht